DIALOG.RAUM

Skottki
Tobias Innig
Leiter Marketing / Vertrieb

Partner-WIKI

Das Partner-WIKI ist das erste elektronische Lexikon für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, welches die Dienstleistungen rund um die Branche vereint. Die Suche nach Lösungen und Beratungsunterstützung fällt in diesem System besonders leicht, denn:

  • das System verfügt über Volltextsuche - so können Partner der Branche ihre Lösungen vollumfänglich anbieten und Interessierte diese viel schneller finden
  • das System verfügt über Bereichssuche - über die Suche im Bereich "Haus" oder auch nach "Leistungsbereichen" können Interessierte gezielt nach Lösungsbereichen suchen

Partner der Branche sind so näher dran am Kunden und können gezielt Ihre Lösungen auf die Zielgruppe anbieten.

Das WIKI unterteilt sich in Standard- und Premiummitgliedschaften. Bei Interesse sprechen Sie uns an, wir freuen uns über Ihr Interesse.

Tobias Innig
Leiter Marketing / Vertrieb

Videos zum Partner-Event

Impressionen vom VdW-Forum Wohnungswirtschaft

 

Liveaufnahmen vom Energieforum West erläutern das neue Konzept anschaulich

hier finden Sie ein ca. Dreiminütiges Video vom Energieforum West 2017 in Essen. Erstmalig wurde dort das neue Ausstellerkonzept angewandt. Tobias Innig vom EBZ erläutert die Veranstaltung und "was ist neu".

 

Das Ausstellerkonzept in einem Video erklärt

Hier finden Sie ein ca. Achtminütiges Erklärvideo zum Konzept. Warum haben wir etwas geändert, was haben wir geändert und was wünschen wir uns Ihnen.

 

 

 

 

Tobias Innig
Leiter Marketing / Vertrieb

Partner-Event

Das neue Ausstellerkonzept von EBZ und VdW RW - dem Partner-EVENT

Aussteller und Sponsoren sind wichtige Partner bei der Durchführung von Kongressen, aber darüber hinaus auch bei den inhaltlichen Diskussionen der Branche. Nur gemeinsam können wir innovative und zukunftsfähige Lösungen erarbeiten.

Klassische Messestände haben aber in den vergangenen Jahren, gerade für die so wichtigen Partner der Branche, nicht zum Ziel geführt. Wie also reagieren wir darauf? Wir schaffen diese Stände ab und bieten eine alternative Lösung an. Eine bei der die Menschen wieder im Vordergrund stehen: der Austausch, der Netzwerkgedanke, die inhaltliche Vernetzung. Wir haben dazu eine Plattform geschaffen, dem www.Partner-WIKI.de, ein Lexikon der Partner, welches ganzjährig allen Interessierten zur Verfügung steht. Diese Plattform wird während einer Verantstaltung in einen individuellen Eventmodus umgeschaltet. Hier können Sie Ihren Wunschkontakt über die Unternehmensprofile oder auch der Teilnehmerliste finden und kontaktieren. Dies gilt für Ihre Kollegen die Partner und Unterstützer der jeweiligen Veranstaltung. Teilnehmer können selbstverständlich individuell entscheiden, welche Daten von ihnen im jeweiligen Event veröffentlicht werden.

News 2018:

Das neue  Messekonzept wird in 2018 weiterentwickelt. So haben diverse Gespräche und Umfragen bei Ihnen und den Teilnehmern dazu geführt, dass wir auf dem Energieforum West die so genannten MeetingPoints, an denen Aussteller sich präsentiert haben, umgestalten. Wir werden ab 2018 ein Stand-in-Stand Konzept anbieten, bei dem jeder Partner eine individuelle eigene Fläche mit seinem Branding an diesen MeetingPoints erhält, um Ihren Treffpunkt für alle Teilnehmer auf einer Veranstaltung wieder klarer in den Fokus zu rücken.

Wir wünschen uns von Teilnehmern und Ausstellern die Nutzung dieser Plattform, um Informationen auszutauschen und Kontakte herzustellen.

Um das neue Konzept zu veranschaulichen, haben wir Ihnen hier ein Schaubild zur Verfügung gestellt.

Klicken Sie auf das Bild für eine Vollansicht des Partner-Event Konzeptes.

Die Buchung von digitalen Ausstellerständen ist Bestandskunden des VdW RW und EBZ vorbehalten, ebenso wie Fördermitgliedern des VdW RW. Der VdW Rheinland Westfalen ist hierbei unser Kooperationspartner

Tobias Innig
Leiter Marketing / Vertrieb

VdW RW

Der VdW Rheinland Westfalen leistet mehr als reine Interessenvertretung. Er ist Kompetenzzentrum und Dienstleister für seine Mitgliedsunternehmen in NRW und dem nördlichen Rheinland-Pfalz, die unternehmerisch kompetent und nachhaltig, sozial- und  stadtentwicklungspolitisch verantwortlich und klima- und umweltbewusst agieren.

Etwa jeder fünfte nordrhein-westfälische Mieter lebt in den Wohnungsbeständen der Mitgliedsunternehmen des VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen. Dem Verband gehören 470 Mitgliedsunternehmen der kommunalen/öffentlichen, genossenschaftlichen, kirchlichen sowie industrieverbundenen/privaten Wohnungs- und Immobilienwirtschaft an, die mehr als eine Million Wohnungen alleine in Nordrhein-Westfalen  bewirtschaften. Im Jahr investieren sie kontinuierlich etwa 1,9 Milliarden Euro in ihre Bestände.

Der VdW Rheinland Westfalen ist Prüfungsverband im Sinne des Gesetzes über die Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften (GenG) sowie des Artikels 25 Einführungsgesetz zum Handelsgesetzbuch (EGHGB). Er führt die durch das GenG vorgeschriebenen Prüfungen der Wohnungsgenossenschaften und bei Mitgliedsunternehmen anderer Rechtsform gemäß Auftrag die gesetzlich, gesellschaftsvertraglich oder satzungsmäßig vorgeschriebenen Prüfungen durch.

Der VdW Rheinland Westfalen ist darüber hinaus ein Kompetenzzentrum für alle Fragen und Probleme rund um die Wohnimmobilie und begreift sich als Initiator und Moderator für zukunftssicheres Wohnen und Leben in vitalen Städten und Regionen. In diesem Sinne koordiniert er die Interessen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, vertritt diese gegenüber der Politik und kommuniziert sie in die Öffentlichkeit.

Außerdem ist der Verband Dienstleister für seine Mitgliedsunternehmen, von der Beratung in Rechts-, Steuer- und Betriebswirtschaftsangelegenheiten über Fragen der Wohnraum- und Städtebauförderung bis hin zu den Themen Technik, Multimedia und Kommunikaiton.  Darüber hinaus veranstaltet der Verband Seminare, Fachtagungen und Kongresse (siehe z.B. www.vdw-forum.de) zu allen wohnungspolitisch und fachlich relevanten Themen.

Zum Zweck der Aus-, Fort- und Weiterbildung hat der VdW Rheinland Westfalen 1957 eine gemeinnützige Stiftung gegründet, das EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Bochum.

Der VdW Rheinland Westfalen ist Mitglied im GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V., Berlin. Der GdW setzt sich als größter Branchendachverband gegenüber Politik, Wirtschaft und Medien für die Interessen unserer  Regionalverbände und deren Mitglieder, rund 3.000 Wohnungs- und Immobilienunternehmen in ganz Deutschland, ein.

Dialog.Raum ist die Marke unter der wir Ihnen das offene Partner-WIKI anbieten, einem elektronischen Lexikon für die Branche mit einer jährlichen Mitgliedschaft und dem Partner-Event, dem neuen Ausstellerkonzept, welches wir Ihnen für die gemeinsamen Großveranstaltungen von EBZ und VdW RW zur Verfügung stellen.

Tobias Innig
Leiter Marketing / Vertrieb

DIALOG.RAUM

Springorumallee 20
44795 Bochum

Telefon

+49 234 9447-631

E-Mail

E-Mail senden

Website

http://www.e-b-z.de